Suche

Auswahl

  • Produkte
    • Alle
    • Sitzmöbel
    • Tische
    • Betten
    • Aufbewahrung
    • Zubehör
    • Leuchten
    • Accessoires
  • Sonderangebote
    • Alle
    • Sonderpreis
  • Hersteller
    • Alle
    • Alias
    • Arco
    • Artek
    • Brühl
    • ClassiCon
    • E15
    • Febrik
    • Flos
    • Kartell
    • Kvadrat
    • Le Klint
    • Luceplan
    • Magis
    • Montana
    • Moormann
    • Moroso
    • Müller Möbelwerkstätten
    • Pastoe
    • Röthlisberger
    • Ruckstuhl
    • Steiner 1888
    • Tecta
    • Thonet
    • Thut
    • Tobias Grau
    • Vitra
    • Wittmann
    • Wogg
    • Zanotta
    • Zeitraum
  • Designer
    • Alle
    • Achille Castiglioni
    • Alberto Meda
    • Alessandro Dubini
    • Alessandro Mendini
    • Alexander Girard
    • Alexander Taylor
    • Alfredo Häberli
    • Alvar Aalto
    • Anna Deplano
    • Anna von Schewen
    • Antonio Citterio
    • Arik Levy
    • Axel Kufus
    • Barber & Osgerby
    • Benny Mosimann
    • Bernhard Osann
    • Bruno Fattorini and Partners
    • Burkhard Vogtherr
    • Carlo Mollino
    • Carmen Buttjer
    • Charles & Ray Eames
    • Christoffer Martens
    • Christophe Marchand
    • Damian Williamson
    • De Pas, D´Urbino, Lomazzi
    • Diesel Creative Team
    • Dominique Mathieu
    • Dorothee Becker
    • Eckart Muthesius
    • Edward Van Vliet
    • Eileen Gray
    • Emaf Progetti
    • Enzo Mari
    • Felix Stark
    • Formstelle
    • Frank O. Gehry
    • Frank Rettenbacher
    • Franz Volhard
    • Friedrich Kiesler
    • Gabriele Mucchi
    • Gabriele Rosa
    • Gae Aulenti
    • Garth Roberts
    • Gatti/Paolini/Teodoro
    • George Nelson
    • Giandomenico Belotti
    • Giuseppe Terragni
    • Hella Jongerius
    • Ilmari Tapiovaara
    • Isamu Noguchi
    • Jacopo Zibardi
    • Jaime Hayon
    • Jakob Wagner
    • Jan Armgardt
    • Jasper Morrison
    • Jean Prouvé
    • Jörg Boner
    • Jörg Gätjens
    • Jorre van Ast
    • Josef Hoffmann
    • Konstantin Grcic
    • Louise Campbell
    • Ludovica e Roberto Palomba
    • Maarten Van Severen
    • Marcel Breuer
    • Marcel Wanders
    • Marco Dessi
    • Marco Zanuso
    • Mart Stam
    • Mauro Lipparini
    • Max Bill
    • Michael Hilgers
    • Michael Thonet
    • Michele De Lucchi
    • Mies van der Rohe
    • Nendo
    • Neuland Paster & Geldmacher
    • Nils Holger Moormann
    • Noé Duchaufour Lawrance
    • Ora Ïto
    • Otto Blümel
    • Paolo Piva
    • Paolo Rizzatto
    • Patricia Urquiola
    • Patrick Norguet
    • Peter J. Lassen
    • Philippe Bestenheider
    • Philippe Starck
    • Piero Bottoni
    • Pio Manzú
    • Prospero Rasulo
    • Rajiv Saini
    • Randolf Schott
    • Riccardo Blumer
    • Roberto Barbieri
    • Rolf Heide
    • Ron Arad
    • Ronan & Erwan Bouroullec
    • Ross Lovegrove
    • Salvatore Indriolo
    • Sebastian Herkner
    • Sori Yanagi
    • Stefan Diez
    • Stefan Wewerka
    • Studio Hannes Wettstein
    • Superstudio
    • Thonet Design Team
    • Tobias Grau
    • Todd Bracher
    • Tom Fischer
    • Tomita Kazuhiko
    • Tord Boontje
    • Verner Panton
    • Walter Gropius
    • Werner Aisslinger
    • Willie Landels

Montana

Die dänische Firma Montana Møbler wurde von Peter J. Lassen im Jahr 1982 gegründet. Die Aktiengesellschaft hat ihren Firmensitz in Hårby auf Fünen, wo in modernsten Fertigungsstätten das Regalsystem Montana sowie Tische und Stühle für den Heim- und Bürobereich hergestellt werden.

 

 

 

Das modular aufgebaute Aufbewahrungssystem, das wir heute mit dem Name Montana gleichsetzen, wurde von Peter J. Lassen entwickelt und designt. Es geht auf das 1974 von Lassen entworfene Regalsystem 6060 zurück, das bereits die wesentlichen Merkmale von Montana aufwies: Gerundete Kanten, Einteilungsmöglichkeiten und eine modulare Systematik. Inspiriert wurde das Design durch die enge Zusammenarbeit von Lassen mit Verner Panton, Arne Jacobsen und Jørn Utzon. Das von Lassen auf der Kölner Möbelmesse 1982 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellte Regalsystem fand in der Presse rege Beachtung. Noch im selben Jahr begann die Produktion und Vermarktung von Montana. Von da an wurde das System kontinuierlich weiterentwickelt, die Farbpalette weiter vergrößert und die Produktionskapazitäten der steigenden Nachfrage angepasst. Neben der fortschreitenden Produktentwicklung lag das Augenmerk des Managements besonders auf der Entwicklung hin zu einer umweltgerechten und nachhaltigen Produktion, gesunden und sicheren Arbeitsbedingungen, sozialem Miteinander sowie der Förderung von Kunst und Kultur.

 

 

Weitere Meilensteine der Montana Produktpalette sind das filigrane Skyline System (1984), das flexible Tisch- und Bank-Programm Monterey (1995), der Verkauf und Vertrieb von Pantons Wire Cube (1998), der elektrisch höhenverstellbare HA Arbeitstisch (1999), der MP Tisch (2002), die Neuauflage von Pantons Stuhl One (2003), der Bar- und Lounge-Stuhl One (2005), die Montana Hi-Fi Module (2010), der Montana Kleiderschrank Wardrobe (2011) und Klapphocker Montana Guest (2014). Durch die Einbindung der Tisch- und Stuhlkollektionen bietet Montana ein komplettes Programm für den Heim- und Arbeitsplatzbereich. Montanas Sortiment umfasst neben modernen Klassikern auch zeitgenössisches Design für anspruchsvolle, individuell gestaltbare Wohnsituationen.

 

 

Warenkorb  

Keine Produkte

PayPal