Suche

Auswahl

  • Produkte
    • Alle
    • Sitzmöbel
    • Tische
    • Betten
    • Aufbewahrung
    • Zubehör
    • Leuchten
    • Accessoires
  • Sonderangebote
    • Alle
    • Sonderpreis
  • Hersteller
    • Alle
    • Alias
    • Arco
    • Artek
    • Brühl
    • ClassiCon
    • Kvadrat
    • Le Klint
    • Luceplan
    • Magis
    • Montana
    • Moormann
    • Moroso
    • Müller Möbelwerkstätten
    • Pastoe
    • Röthlisberger
    • Ruckstuhl
    • Tecta
    • Thonet
    • Thut
    • Tobias Grau
    • Vitra
    • Wittmann
    • Wogg
    • Zanotta
    • Zeitraum
  • Designer
    • Alle
    • Achille Castiglioni
    • Alberto Meda
    • Alessandro Dubini
    • Alessandro Mendini
    • Alexander Taylor
    • Alfredo Häberli
    • Alvar Aalto
    • Anna Deplano
    • Anna von Schewen
    • Antonio Citterio
    • Arik Levy
    • Axel Kufus
    • Barber & Osgerby
    • Benny Mosimann
    • Bernhard Osann
    • Bruno Fattorini and Partners
    • Burkhard Vogtherr
    • Carlo Mollino
    • Carmen Buttjer
    • Charles & Ray Eames
    • Christoffer Martens
    • Christophe Marchand
    • Damian Williamson
    • De Pas, D´Urbino, Lomazzi
    • Diesel Creative Team
    • Dominique Mathieu
    • Dorothee Becker
    • Eckart Muthesius
    • Edward Van Vliet
    • Eileen Gray
    • Emaf Progetti
    • Enzo Mari
    • Felix Stark
    • Formstelle
    • Frank O. Gehry
    • Frank Rettenbacher
    • Franz Volhard
    • Friedrich Kiesler
    • Gabriele Mucchi
    • Gabriele Rosa
    • Gae Aulenti
    • Garth Roberts
    • Gatti/Paolini/Teodoro
    • George Nelson
    • Giandomenico Belotti
    • Giuseppe Terragni
    • Hella Jongerius
    • Isamu Noguchi
    • Jacopo Zibardi
    • Jaime Hayon
    • Jan Armgardt
    • Jasper Morrison
    • Jean Prouvé
    • Jörg Boner
    • Jörg Gätjens
    • Jorre van Ast
    • Josef Hoffmann
    • Konstantin Grcic
    • Louise Campbell
    • Ludovica e Roberto Palomba
    • Maarten Van Severen
    • Marcel Breuer
    • Marcel Wanders
    • Marco Dessi
    • Marco Zanuso
    • Mart Stam
    • Mauro Lipparini
    • Max Bill
    • Michael Hilgers
    • Michele De Lucchi
    • Mies van der Rohe
    • Nendo
    • Neuland Paster & Geldmacher
    • Nils Holger Moormann
    • Noé Duchaufour Lawrance
    • Ora Ïto
    • Otto Blümel
    • Paolo Piva
    • Paolo Rizzatto
    • Patricia Urquiola
    • Peter J. Lassen
    • Philippe Bestenheider
    • Philippe Starck
    • Piero Bottoni
    • Prospero Rasulo
    • Rajiv Saini
    • Randolf Schott
    • Riccardo Blumer
    • Roberto Barbieri
    • Rolf Heide
    • Ron Arad
    • Ronan & Erwan Bouroullec
    • Ross Lovegrove
    • Salvatore Indriolo
    • Sebastian Herkner
    • Studio Hannes Wettstein
    • Superstudio
    • Thonet Design Team
    • Tobias Grau
    • Todd Bracher
    • Tom Fischer
    • Tomita Kazuhiko
    • Tord Boontje
    • Verner Panton
    • Walter Gropius
    • Werner Aisslinger
    • Willie Landels
    • Yanagi Sori

B25 Kragstuhl

Die elastische Stabilität des Kragstuhls basiert auf Jean Prouves Methode,  Rundrohre zu pressen und damit abzuplatten. Die Anwendung dieses Prinzips am Kragstuhl führt zu einer Stabilitätserhöhung der Rohre im gefährdeten Querschnittsbereich. Das Ergebnis ist eine Form, die den Kraftverlauf sichtbar macht und von TECTA patentiert wurde.

Mehr Infos

Lieferzeit: 4-6 Wochen

698,00 €

inkl. MwSt. (19%)
inkl.zzgl. Versandkosten

  • Entwurf: Tecta 1976, Konstruktive Idee »tube aplati«,  Jean Prouvé
  • Ursprungszertifikat: 100% in Detuschland hergestellt
  • Optionale Varianten auf Anfrage bestellbar: kürzen des Untergestells auf Sondermaß, Naturrohrgeflecht, integrierter Polstersitz mit Bezügen Hallingdal von Kvadrat: Farben siehe Kvadrat
  • Gestell: Stahlrohr verchromt "tube aplati" oder opional Edelstahl geschliffen
  • Gleiter: opitionale Kufengleiter, transparent mit PTFE-Gleitfläche
  • Geflecht: Das TECTA-Geflecht ist reine Handarbeit - ein uraltes Handwerk der Menschheit. Das traditionelle Beflechten der Stühle in den Werkstätten in Lauenförde erfordert sehr viel Kraft in den Händen, großes Geschick und höchste Fingerfertigkeit. Die Geflechte sind sehr robust und aus Kunststoff. Das von TECTA entwickelte, aus gerilltem, endlosen Material bestehende Flecht-Werk aus geschäumten Polyproplyen, hat gegenüber Naturrohrgeflecht viele Vorteile:
  • strapazierfähig und dauerhaft
  • bruchunempfindlich, wärmebeständig, formbeständig
  • durch Riefung Schattenbildung und "lebendige" Oberfläche
  • Farben "changierend", durchgefärbt farb- und lichtecht, geruchlos
  • physiologisch und ökologisch unbedenklich
  • hygienisch, luftdurchlässig, elastisch
  • schmutzunempfindlich, leicht zu reinigen mit warmen Wasser, Bürste & neutraler Seife
 

Warenkorb  

Keine Produkte

PayPal